Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden

Terrassentüren: Lieblinge der Einbrecher

Terrassentüren haben für den Einbrecher den Vorteil, dass man sehr bequem ein und ausgehen sowie Beute abtransportieren kann. Und wenn etwas schief geht sind sie ein hervorragender Fluchtweg. Es ist also kein Wunder, dass Terrassentüren bei Einbrechern so beliebt sind.

Mehr als 50% der Einbrecher kommen durch die Terrassentür, 30% kommen durch die Fenster, 10% durch die Haustür und die restlichen 10% verteilen sich auf Kellertüren, Kellerfenster, etc.

In den Beiträgen zum Thema „Basiswissen zum Thema Einbruchschutz“ haben wir bereits erklärt, warum wir die Widerstandsklasse RC 3 als notwendigen Mindestschutz ansehen. Entsprechend befassen wir uns hier nur mit RC 3 und optional mit RC 4 Terrassentüren.

Es stehen 2 Varianten von einbruchhemmenden Terrassentüren zur Auswahl:

Die einbruchhemmende Terrassen-Drehtür RC 3 und RC 4

Die Drehtür, d.h., die nach innen aufschwenkende Tür, ist eine sehr sichere Lösung, denn diese Terrassentür fertigen wir in der Widerstandsklasse RC 3 und in der Widerstandsklasse RC 4. Wird die Tür mit einer großzügigen Durchgangsbreite gefertigt, steht sie einer Hebe-Schiebetür in nichts nach.

Die einbruchhemmende Terrassen-Schiebetür RC 3

TECHNOLOG gehört zu den wenigen Firmen, die attraktive, einbruchhemmende Terrassen-Schiebetüren oder Hebe-Schiebe-Türen in der Widerstandsklasse RC 3 herstellen.

Gleich für welche der beiden einbruchsicheren Terrassentüren Sie sich entscheiden, beide Varianten sind Teil der wichtigsten Sicherungsmaßnahme für Ihr Objekt!

Navigation